#zuvielzeug

fashion

Was macht man bei grauem Wetter und Dauerregen? Ich habe mich heute für´s Ausmisten entschieden. Eigentlich trenne ich mich sehr ungern von meinen Klamotten, auch, wenn mein Kleiderschrank bald aus allen Nähten platzt und ich einfach zu viel Zeug habe. Aber man weiß ja nie, ob sie richtig kombiniert doch wieder ganz gut aussehen könnten. Und die rote Bluse hatte ich doch dann und dann an und das Top war doch das Lieblingsteil im vorletzten Sommerurlaub. Aber irgendwann ist die Zeit gekommen, in der das Shirt, das schon seit mindestens einem Jahr im Schrank verstaubt – nein, nicht weggeschmissen wird – sondern seinen zweiten Frühling erleben soll. Vor ungefähr einem Monat bin ich unter die Kleiderkreisler gegangen und versuche echten Oldies, wahren Schätzen und dem ein oder anderen Hingucker eine zweite Chance zu geben.
zuvielzeug
Also habe ich heute wieder ein mal ein kleines Foto-Set-Up aufgebaut und Schneiderpuppe Klara in Schale geschmissen. Hier ein kleiner Vorgeschmack:
Meine Artikel (20130601)
Wenn ihr Lust habt, einen Blick auf meinen alten Kleiderschrank zu werfen schaut doch mal vorbei: extraschoen bei Kleiderkreisel

Advertisements

Ein Gedanke zu “#zuvielzeug

Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s