Kiss my race

berlin, event

Der Countdown läuft. Noch knapp zwei Wochen Zeit um dem Schweinehund den Kampf anzusagen und fit zu werden für den We own the night-Run. Am 30. Mai erobern hunderte Mädels gemeinsam mit Nike die nächtlichen Straßen Berlins. Und dieses Jahr bin ich mit dabei. Wuhuu!

Also bye bye faule Ausreden. Ab jetzt wird trainiert. Eigentlich dachte ich ganz fit zu sein. Ich gehe relativ (un)regelmäßig ins Fitness-Studio. Doch zwischen Cross Trainer und Asphalt liegen Welten. Die ersten Läufe waren, trotz motivierender Kommentare der netten Frauenstimme aus der Running-App und Powersongs, Horror. Hallo Muskelkater. Hallo Knie-Wehwechen. Und weil ich auf genau die keine Lust mehr hatte, habe ich meine alten Treter in die Ecke gefeuert und mich richtig beraten lassen. Allen Laufneulingen empfehle ich übrigens selbiges zu tun und auf jeden Fall eine Laufanalyse zu machen. Die Profis vor Ort sehen genau, welcher Schuh der richtige für euch ist. Schließlich gibt es nichts demotivierenderes als einen missratenen ersten Run.

We own the night

We own the night shirt

We Own The Night Strecke

We own the night

Wer sich noch anmelden möchte hier entlang. Für alle die schon angemeldet sind, ab 19.Mai warten eure Running-Shirts im Nike-Store am Ku’damm auf ihre Abholung.

Advertisements

4 Gedanken zu “Kiss my race

  1. Toller Blog! :) Werde jetzt öfter hier vorbeischauen. Und für den großen Lauf drück ich dir fest die Däumchen. Kämpfen, kärmpfen, kämpfen – dann schaffst du das :)

    Liebe Grüße
    Kim

Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s