Amsterdam Gracht

Meeting Amsterdam // Übernachten im Gefängnis

travel
Goedendag aus Amsterdam. Vielleicht habt ihr es schon auf Instagram gesehen, zusammen mit einer Freundin habe ich mich für ein paar Tage in die Stadt der Tulpen verkrümelt. Wo wir extravagant geschlafen, extraschoen gefrühstückt und extraleckeren Kaffee getrunken haben, möchte ich euch in meiner „Meeting Amsterdam“ Serie verraten.

Restaurant Llyod Hotel Amsterdam

Nach dem Flug ist vor dem Check-In. Wir haben uns im Llyod Hotel im Norden Amsterdams eingebucht. „Das ist ja, wie im Berghain schlafen“, sagte meine Freundin als wir unser 2 Sterne Zimmer betreten. Und das triffst auf dem Punkt. Der ehemals erste Anlaufpunkt für Immigranten, Zufluchtsort für jüdische Flüchtlinge und das spätere Nazi-Gefängnis erstrahlt heute im Berghain-Charme mit Designer-Touch.

Unser Schlafzimmer hatte mehr Fliesen als das Badezimmer und auch ohne Gitter vor den Fenstern ist das Gefängnis-Ambiente für ca. 120 Euro die Nacht, gewöhnungsbedürftig. Auch wenn man nicht wie wir bereits um 4:30 Uhr aufgestanden und sich einfach nach einem kurzen Nap sehnt, geht das Darangewöhnen aber (wirklich) recht schnell.

Llyod Hotel 2 Sterne ZimmerLlyod Hotel 2 Sterne Zimmer

Das Llyod ist übrigens das weltweit erste Hotel, das Zimmer in allen Kategorien von einem bis fünf Sternen anbietet. Jedes Zimmer ist einzigartig und individuell eingerichtet. Auch der Rest des Hotels versprüht viel Charme und die fast 100 Jahre alten Mauern erzählen ihre Geschichte.

Vor allem das Restaurant lädt zum Verweilen ein. Viele Details, akzeptable Preise (großes Frühstücksangebot für 17 Euro) und ein extraschoenes Interior im Shabby Chic. Hier merkt man, das mehr als 50 Designer am Werk waren.

Llyod_Restaurant

Für alle die nach einem ganz besonderen Übernachtungserlebnis in Amsterdam suchen, ist das Llyod Hotel auf jeden Fall die richtige Adresse.

Advertisements

Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s