5 Tipps für ein perfektes Hochzeitsgast-Outfit

fashion, shopping

Ich kann es immer noch nicht glauben, die erste Freundin aus meinem Freundeskreis wird heiraten. Wir kennen uns schon seit vielen vielen Jahren und ich bekomme jetzt schon Gänsehaut, wenn ich an den ganz besonderen Moment denke. Hach ja… Natürlich braucht man für eine Hochzeit auch ein passendes Outfit. Ein paar Tipps, die ihr bei der Auswahl beachten solltet und was ich tragen werde, verrate ich euch in diesem Beitrag.

Im Vergleich zum Brautkleid, sollte die Suche nach dem perfekten Hochzeitsgast-Outfit ein Klacks sein. Oder? Trotzdem gibt es ein paar Tipps, die ich euch gern ans Herz legen möchte:

1. Die Braut ist die Queen

Beginnen wir mit dem wichtigsten und absolut unantastbarsten Fakt: Die Braut steht im Mittelpunkt des Tages. Du darfst niemals, wirklich niemals besser aussehen als sie!

2. Die Farbe des Kleides

Egal ob sich die Braut für cremeweiß, schneeweiß, elfenbein, champagner oder einen der vielen möglichen Weiß-Töne entscheidet. Dein Outfit und schon gar nicht dein Kleid darf in einer der Weiß-Nuancen sein!

3. Dresscode

Wenn es einen Dresscode gibt, hältst du dich an den Dresscode (auch wenn du ihn vielleicht nicht magst)! Generell solltest du immer darauf achten, dass dein Outfit zur Location und den Ablauf des Tages passt.

4. Sexy ist nicht sexy

Hier verweise ich auf Punkt 1. Die Braut ist die wichtigste Person – stiehl ihr mit zu wenig Stoff und zu viel Haut  auf keinen Fall die Show (es sei denn eure Freundschaft ist dir nicht so wichtig).

5. Doppeltes Lottchen

Nicht nur auf dem roten Teppich auch auf einer Hochzeit, kann es ganz schön peinlich sein, wenn es zweimal das gleiche Kleid gibt. Pack dir ein Tuch ein, damit du deinem Outfit im Notfall einen individuellen Touch verleihen kannst oder frag den potenziellen Zwilling, was er anziehen wird.

Der Dresscode für die Hochzeit meiner Freundin ist hell und farbenfroh (kein Schwarz!). Da die Trauung im Frühjahr und zum Teil auch draußen stattfindet habe ich mich jetzt schon gegen ein Kleid entschieden. Ich bin ja eh nicht so ein großer Kleider-Fan und bevorzuge Hose oder schlüpfe viel lieber in einen Overall und das habe ich auch auf der Hochzeit vor. Es muss ja nicht immer ein Kleidchen sein, oder?

Auf der Suche nach dem passenden Einteiler bin ich über diese extraschoenen Varianten gestolpert:

Overall_Jumpsuit

Tommy Hilfiger // 2 Closed // 3 No-l-ita // 4 GLAMOUROUS // 5 Patrizia Pepe //         6 ASOS // 7 Warehouse // mbyM // 9 Kardashian Kollection at Lipsy // 10 Escada

Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden, welcher es denn werden soll. Mein Favorit ist Nummer 7, die ich bei ASOS gefunden habe.

Was haltet ihr von der Idee einen Overall als Hochzeitsgast zu tragen?

Image Map
Advertisements

8 Gedanken zu “5 Tipps für ein perfektes Hochzeitsgast-Outfit

Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s