Monatsrückblick_Maerz_Header

Monatsrückblick // März 2017

berlin, lifestyle
GLOWY BEAUTY BAR X BERLIN BLOGGER BASH

Der März startete mit einem kleinen Event der Berlin Blogger Bash Crew. In der Glowy Beauty Bar in Mitte (Rochstraße 17, 10178 Berlin) durften wir uns über eine sogenannte „Pretty Party“ freuen – schoene Nägel, leckere Drinks und Snacks inklusive. Klingt gut? Dann schaut mal auf der Glowy Beauty Website vorbei, hier könnt ihr eure eigene „Pretty Party“ planen.

SMIRNOFF SOUND COLLECTIVE Smirnoff_Collective

Girlpower zum Internationalen Frauentag –Zum Launch der Equalizing Music initiative lud SMIRNOFF ins Säalchen in Kreuzberg ein. Die DJ-Girls Hito, Jennifer Cardini, La Fleur, Sarah Farina und UTA sorgten für den passenden Sound.

Das erklärte Ziel der Kampagne: Die Booking Quote weiblicher Acts bis 2020 mindestens zu verdoppeln. Thumbs Up!

Mehr zur Initiative könnt ihr HIER erfahren.

BA&SH STORE-OPENING

Im März öffnete die französische Prêt-à-porter-Marke ba&sh seinen ersten Deutschland-Store auf dem Ku’Damm. In bester Begleitung von Amandine, den Mädels von Teeth Are Jade und einem Teil Blogger Bash Gang durften wir durch die Kollektion stöbern.

 

MERCI HANDY

Französisch ging es weiter beim Lunch mit Merci Handy im Neni Berlin. Noch nie gehört? Zugegeben ich kannte die Marke, die vor allem für ihre fancy Handreinigungsgels bekannt ist auch noch nicht, oute mich aber jetzt schon als Fan. In knallbunten Farben und zuckersüßen Düften verpasst Merci Handy einem doch eher unsexy Produkt ein erfrischendes Image.

Neni_Berlin

HALLO FRÜHLING

Dank Bloomon ist bei mir zu Hause der Frühling eingezogen. Ich darf mich schon seit März über die schoenen Bouquets freuen, die mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Bloomon_Bouquet

BIDI BADU BY KILIAN KERNER

Lange war es ruhig um Kilian Kerner – im März meldete sich der Berliner Designer mit einer Tenniskollektion zurück. Dafür verwandelte er einen Raum des Ellington Hotels in ein Tennisspielfeld um auf dem die Models posierten. Schade, dass in dem Trubel die Bidi Badu „Players“ Kollektion ein bisschen unter ging und man tatsächlich nach den Looks suchen musste.

BARCELONA CALLING #OHYEAH

Ende des Monats ging es mit meiner besten Freundin nach Barcelona. Wir haben uns ganz spontan für diesen Städtetripp entschieden und uns sofort in die Stadt verliebt. Wo wir übernachtet haben, welche Frühstücks-Locations wir gern weiterempfehlen und warum wir auf jeden Fall nochmal zurückwollen, lest ihr in den kommenden Beiträgen.

Barcelona_Friends

Advertisements

Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s