Bali_Casa_Ocean_View_Header

WHERE TO STAY IN BALI – CASA OCEAN VIEW IN CANGGU

lifestyle, travel

Bali_Casa_Ocean_View_Selfie

Ihr habt es wahrscheinlich mitbekommen, ich gehöre nun auch zu den Bali-Fans. Es ist inzwischen schon ein paar Monate her, dass ich euch mit Bali-Content gespamt habe und als Backpacker durch Ubud, Gili Air und Co. getingelt bin und doch erwische ich mich immer wieder dabei, wie meine Gedanken abschweifen und ich mich zurückwünsche an dieses extraschoene Fleckchen Erde. Ein Grund dafür ist die traumhafte Villa Ocean View, die ich euch im heutigen Post vorstelle. Traumhaft ist hier mehr als untertrieben aber seht einfach selbst.


Bali_Casa_Ocean_View_Entrance

Bali_Casa_Ocean_View_Frames

Bali_Casa_Ocean_View_Entrance_Me

Die Casa Ocean View befindet sich wie der Name schon sagt direkt am Meer. Genauer gesagt am Echo Beach im kleinen und meinem Lieblingsörtchen – Canggu. Für die Party-People unter euch: Alle wichtigen Hotspots, wie das Old Mans oder die Strandbar 1 & 2 sind von hier aus sehr gut zu erreichen (auch nachts). Am besten spaziert ihr am Strand entlang. Ich habe mich in dieses kleine Örtchen verliebt und wollte gar nicht mehr weg. Der Strand ist nicht riesig, nicht schneeweiß und trotzdem hat mich der Canggu-Vibe gecatcht. Anstatt der zwei geplanten Nächte bin ich gleich eine ganze Woche im Surfer- und Food-Paradies geblieben.

Wenn man dann auch noch die Chance hat in einer traumhaften Villa wie dieser zu wohnen… Hallo, was will man mehr? Ich habe auf Bali in (fast) allen Preiskategorien genächtigt. Und für knapp 9€ kann man hier schon ziemlich gut übernachten. Kein Wunder, dass man dann für eine solche Unterkunft wie der Villa Ocean View auch NUR 50€ die Nacht bezahlt. Wir haben dieses Schmuckstück auf AirBnb gefunden und waren sofort schockverliebt. Klar konnten wir nicht anders als auf buchen klicken – übrigens meine AirBnb Premiere.

Bali_Casa_Ocean_View_Living_Room

In der Villa spürt man an jeder Ecke, dass die Inhaber ein großes Designverständnis und auf jeden Fall Geschmack haben. Schon am Eingang bleibt einem die Spucke weg – wir konnten nicht anders, als ein „WOW“ von uns geben. Ich weiß gar nicht mehr genau, ob es an dem kleinen Fluss lag, der durch (!) die Villa führt, dem weitläufigen Schnitt, dem Pool oder der Auswahl der Möbel. Es war einfach ein unglaublicher Moment und mein Interior-Herz hat mehr als höher geschlagen.

Bali_Casa_Ocean_View_Entrance_Us

Die Villa hat insgesamt vier Zimmer und ein Gemeinschaftsesszimmer mit kleiner Sitzecke und jeder Zentimeter ist mehr als fotogen. Wir hatten das Glück, das Zimmer in der ersten Etage zu bekommen. Es ist das größte der vier Zimmer, hat eine eigene Terrasse mit Blick auf den Pool und schreit nur so nach Urlaub. Die Auswahl der Möbelstücke, die natürlichen Materialien und dezenten Details spiegeln den lässigen Surfer-Vibe von Canggu optimal wieder. Hach ja… (Stroh-)Hut ab!

Bali_Casa_Ocean_View_Detail

Bali_Casa_Ocean_View_Room_01

Bali_Casa_Ocean_View_Room_02

In der Casa Ocean View könnt ihr übrigens auch Frühstücken und hierfür am großen Holztisch Platz nehmen. Mit Blick auf den Pool schmecken Pancakes und Obst ganz besonders gut. Wir haben uns allerdings gegen das Frühstück entschieden, da es vergleichsweise recht hochpreisig war. Außerdem hat Canggu soooo viele tolle Frühstücksmöglichkeiten. Die werde ich euch hier auch noch in den kommenden Tagen  vorstellen.

Bali_Casa_Ocean_View_Dining_Room

Bali_Casa_Ocean_View_Me_PoolDa die Villa nicht ausgebucht war, hatten wir den Pool zum Teil für uns ganz allein. Handtücher werden hier gestellt. Da liegt man also auf der Liege, hält die Nase in die Sonne und springt zwischendurch ins kühle Nass – ich bekomme immer noch ein bisschen Gänsehaut, wenn ich daran zurückdenke und bin überglücklich, dass wir die Casa Ocean View auf AirBnB gefunden haben. Die Betreiberin der Villa, die übrigens super nett ist (Art Directorin versteht sich, das erklärt wahrscheinlich auch den fancy Look der Villa) hat noch drei weitere Häuser in Bali. Wenn die Casa Ocean View mal ausgebucht sein sollte, könnt ihr es ja mal dort versuchen. Es lohnt sich!!! Ich bin auf jeden Fall gerade dabei meine Wohnung ein bisschen umzugestalten, danke an die Casa Ocean View für die extraschoenen Inspirationen.

Bali_Casa_Ocean_View_Selfie

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “WHERE TO STAY IN BALI – CASA OCEAN VIEW IN CANGGU

Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s