lifestyle-extraschoen-relaunch-portrait-header

RELAUNCH // BYE BYE EXTRASCHOEN

lifestyle

Am Anfang des Jahres habe ich einen für mich ungewöhnlich intimen Beitrag geschrieben. Reset. Neuanfang. Hello 2017. lautete der Titel. Hier habe ich euch von meinen großen Vorhaben erzählt, meinen Blog extraschoen neu anzugehen. Persönlicher zu werden. Und jetzt hat es doch fast ein Jahr gedauert, bis ich genau das in die Tat umsetze. extraschoen wird es ab sofort in der Form nicht mehr geben. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiede ich mich von meinem kleinen Baby, das ich vor mittlerweile vier Jahren ganz spontan ins Leben gerufen habe. Irgendwann in der Nacht, nachdem ich mir monatelang den Kopf zerbrochen habe, ob ich nun anfange mit dem Bloggen oder nicht.

Heute bin ich froh, dass ich damals die Entscheidung getroffen habe. Denn in den vergangenen Jahren durfte ich so viele extraschoene Momente erleben, habe tolle Menschen, Agenturen, Produkte kennengelernt und Freunde gefunden. Für mich verkörpert der Name und die Philosophie hinter extraschoen allerdings eine andere Lebensphase aus der ich inzwischen herausgewachsen bin. Ich habe mich weiterentwickelt. Der Fokus des Blogs hat sich verändert. Ich möchte euch nun noch mehr Mehrwert bieten, künftig noch professioneller werden und mich persönlichen Kolumnen widmen. Genau deshalb wird der Blog auch ab sofort meinen eigenen Namen tragen. Oder besser eine Kurzform davon. Ich heiße euch künftig auf rominamey.com willkommen und freue mich auf das neue Kapitel. Die ganze Story zu meinem Blogumzug, was neu sein wird und worauf ihr euch freuen könnt, gibt es HIER.

lifestyle-extraschoen-relaunch-portrait

 

Advertisements
Bali_Casa_Ocean_View_Header

WHERE TO STAY IN BALI – CASA OCEAN VIEW IN CANGGU

lifestyle, travel

Bali_Casa_Ocean_View_Selfie

Ihr habt es wahrscheinlich mitbekommen, ich gehöre nun auch zu den Bali-Fans. Es ist inzwischen schon ein paar Monate her, dass ich euch mit Bali-Content gespamt habe und als Backpacker durch Ubud, Gili Air und Co. getingelt bin und doch erwische ich mich immer wieder dabei, wie meine Gedanken abschweifen und ich mich zurückwünsche an dieses extraschoene Fleckchen Erde. Ein Grund dafür ist die traumhafte Villa Ocean View, die ich euch im heutigen Post vorstelle. Traumhaft ist hier mehr als untertrieben aber seht einfach selbst.

Stockholm_Food-Guide_Header

STOCKHOLM FOOD GUIDE

food, lifestyle, travel

Stockholm ist bekannt für sein Designverständnis. Überall gut gekleidete Menschen, Interior-Träume an jeder zweiten Ecke entdeckt man mindestens ein Teil, egal ob Fashion oder Einrichtung, das man am liebsten direkt mit nach Hause nehmen möchte. Wer hätte gedacht, dass man sich in Stockholm nicht nur ohne Ende inspirieren lassen sondern auch richtig gut Essen und vor allem Kaffeetrinken kann. Unsere 10 liebsten Café & Food-Hot Spots habe ich euch in diesem Beitrag zusammengefasst.

Stockholm_Food-Guide_Stockholm_Brunch_Club

Hobo_Hotel_Stockholm_header

WHERE TO STAY IN STOCKHOLM? – HEJ HEJ HOBO HOTEL

lifestyle, travel

Unsere kleine Europa-City-Tour geht weiter! Heute nehme ich euch mit nach Stockholm und gebe euch einen kleinen Einblick in unser Hotel, das uns in den drei Tagen in der schwedischen Hauptstadt beherbergt hat: Hej hej aus dem HOBO Hotel. Warum es mich ein bisschen an das 25 Hours Hotel erinnert hat und warum ich vielleicht noch ein paar Monate warten solltet, bevor ihr hier eincheckt, das verrate ich euch nach dem Klick.

Hobo_Hotel_Bar_Interior

Monatsrückblick-April_header

MONATSRÜCKBLICK // APRIL 2017

berlin, fashion, lifestyle

Ihr Lieben, etwas verzögert gibt es heute meinen kleinen aber feinen Monatsrückblick für April für euch.

NEW IN

Mein Sneaker-Regal hat im April Zuwachs bekommen. Ich bin schon lange um die Adidas Gezelle (gibt’s HIER) herumgeschlichen und im letzten Monat war es dann soweit: Willkommen in der Familie!

ADIDAS_Gazelle