lifestyle-extraschoen-relaunch-portrait-header

RELAUNCH // BYE BYE EXTRASCHOEN

lifestyle

Am Anfang des Jahres habe ich einen für mich ungewöhnlich intimen Beitrag geschrieben. Reset. Neuanfang. Hello 2017. lautete der Titel. Hier habe ich euch von meinen großen Vorhaben erzählt, meinen Blog extraschoen neu anzugehen. Persönlicher zu werden. Und jetzt hat es doch fast ein Jahr gedauert, bis ich genau das in die Tat umsetze. extraschoen wird es ab sofort in der Form nicht mehr geben. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiede ich mich von meinem kleinen Baby, das ich vor mittlerweile vier Jahren ganz spontan ins Leben gerufen habe. Irgendwann in der Nacht, nachdem ich mir monatelang den Kopf zerbrochen habe, ob ich nun anfange mit dem Bloggen oder nicht.

Heute bin ich froh, dass ich damals die Entscheidung getroffen habe. Denn in den vergangenen Jahren durfte ich so viele extraschoene Momente erleben, habe tolle Menschen, Agenturen, Produkte kennengelernt und Freunde gefunden. Für mich verkörpert der Name und die Philosophie hinter extraschoen allerdings eine andere Lebensphase aus der ich inzwischen herausgewachsen bin. Ich habe mich weiterentwickelt. Der Fokus des Blogs hat sich verändert. Ich möchte euch nun noch mehr Mehrwert bieten, künftig noch professioneller werden und mich persönlichen Kolumnen widmen. Genau deshalb wird der Blog auch ab sofort meinen eigenen Namen tragen. Oder besser eine Kurzform davon. Ich heiße euch künftig auf rominamey.com willkommen und freue mich auf das neue Kapitel. Die ganze Story zu meinem Blogumzug, was neu sein wird und worauf ihr euch freuen könnt, gibt es HIER.

lifestyle-extraschoen-relaunch-portrait

 

Advertisements
OOTD_Weinbergsweg_Header

#4 Berlin Weinbergsweg

fashion

OOTD_Weinbergsweg_01_mini

Man nehme eine destroyed Levi’s Jeans, ein paar abgerockte Boots und eine Schiffermütze, kombiniere sie mit einem XXL-Pulli und schon hat man den All Time Favorite Mina Look. Ich liebe die Kombi und könnte sie eigentlich jeden Tag tragen. Aktuell ziehe ich unter den groben Strickpullover gerne Blusen mit Volantärmeln oder Männerhemden mit Manschetten. Hier kann es gar nicht groß genug sein. Welchen kleinen aber sehr einfachen Trick ich hier habe, damit die Pulloverärmel bleiben wo sie sind…

header_2017

Reset. Neuanfang. Hello 2017.

lifestyle

2016 – es war sagen wir mal naja mit dir. Du hast dir da ganz schoen viel für die Welt überlegt. Zu viel! Und auch die ein oder andere Herausforderung für mich hättest du dir sparen können. Klar, die gehören dazu und wir haben alle unsere Päckchen zu tragen. Und im Vergleich zu den Dingen, die gerade an zu vielen Orten auf diesem Planeten passieren sind diese wahrscheinlich lächerlich. Dennoch möchte ich ein paar persönliche Zeilen loswerden. Es ist einfach zu viel ganz anders gelaufen als gedacht. Und auf einmal nimmt dein Leben, das du dir doch schon so ganz klar ausgemalt hast, eine ganz neue Wendung. Zu viele Tränen, zu viel Kopfzerbrechen, zu viele Sorgen, zu viele Abschiede, zu viele Verluste, zu viel Herzschmerz. Und zum Ende des Jahres wird dem ganzen noch das Krönchen aufgesetzt. Reicht doch jetzt langsam!