Header_Travel_02

Auf zu neuen Abenteuern

travel

Ihr Lieben, es gibt meeeega News und ich freue mich schon jetzt wahnsinnig darauf sie euch hier nicht nur nieder zu schreiben, sondern ENDLICH in die Tat umzusetzen. Nein, ich ziehe nicht in eine neue Stadt, nein, ich bin nicht schwanger, nein, es steht keine Hochzeit an. Es hat eher etwas mit jeder Menge Sonnenschein, endlosen Stränden und ein bisschen Sightseeing zu tun. Ihr ahnt es: Ich werde die Koffer packen und verreisen. Wohin es geht? Was das für extraschoen zu bedeuten hat? Und wann es los geht, das lest ihr heute hier.

OKAY – fangen wir von vorne an. Ich bin ein großer Reise-Fan. Ich liebe das Kribbeln in den Fingerspitzen kurz bevor man auf „Flug buchen“ klickt. Das Gefühl, wenn man den Flugzeuggurt festzieht. Die Aufregung an einem neuen Flughafen anzukommen – und wenn der dann noch auf einem anderen Kontinent ist… Das Gefühl hatte ich zuletzt bei meiner dreimonatigen Reise nach Australien vor knapp vier Jahren. Also definitiv schon viel zu lange her!

Wenn man wie ich nicht nur bloggt, sondern auch einen Fulltime-Job hat, ist das mit dem Urlaub nehmen nicht immer ganz so easy – schließlich wollen die Kunden betreut und das Team nicht im Stich gelassen werden. Deshalb bin ich umso dankbarer, dass ich im Mai trotzdem die Möglichkeit habe einen längeren Trip zu planen. Ursprünglich war die Idee eine Freundin in Canada zu besuchen, die hier gerade ihr Praktikum in der Botschaft macht (wenn ihr neugierig seid, was man da so erlebt schaut auf ihrem Blog Hands On Vine vorbei) und anschließend ein bis zwei Wochen in New York #OMG zu verbringen. Da Pläne ja dafür da sind über den Haufen geworfen zu werden, geht es jetzt nicht nach Canada sondern…. Trommelwirbel… KALIFORNIEN… Ich kann es noch gar nicht richtig glaube, dass ich in ein paar Wochen mit meiner besten Freundin irgendwo zwischen San Francisco, Los Angeles und San Diego an der amerikanischen West Coast herum tingeln werde. Und wenn wir schon mal in Amerika sind, werden wir uns natürlich auch auf die Spuren von Carrie, Samantha und Co. machen und einen Abstecher nach New York einplanen. Hach ja, ich sehe mich schon mit einem Cupcake von Sprinkles im Central Park sitzen….

Das heißt, wenn ihr irgendwelche Tipps und Tricks, Hotel oder Hostel-Insider, Restaurant-, Bar und Frühstückscafé-Empfehlungen, Sightseeing-Inspirationen, secret Beach-Spots oder Ähnliches habt – GERNE HER DAMIT. Ich freue mich über jeden kleinen Tipp.

Und weil Amerika ja nicht eigentlich schon genug ist, werde ich bis dahin noch ein paar nationale und internationale Städtetrips machen. Heute Nachmittag geht’s zum Beispiel mit meinem Liebsten nach Hamburg und die Woche drauf mit einer Freundin nach Wien. Auch hier freue ich mich über eure Tipps!

In den kommenden Wochen erwartet euch hier auf extraschoen.wordpress.com also das ein oder andere Travel-Special und damit ihr alles rund um meine Reisen direkt findet, öffne ich heute die Kategorie „Travel“. Ich würde mich freuen, wenn ihr mich auf meinen Reisen begleitet zum Beispiel auf Instagram oder Snapchat (extraschoen).

Advertisements

3 Gedanken zu “Auf zu neuen Abenteuern

  1. Guck einfach mal bei mir auf dem Blog vorbei – ich lebe seit zwei Monaten in New York! Melde dich auch gerne bei mir, wenn du noch mehr Tipps brauchst, denn ich werde das alles im Laufe der naechsten Wochen verbloggen…

  2. Ach Romina, ich freue mich so sehr für dich!
    Ich bin so gespannt, was du alles entdecken wirst und werde dich abnormal stalken – und es dir gönnen.
    Ganz viel Spaß auf deinen verschiedenen Reisen und entdeck‘ die Welt!

    Liebste Grüße
    Laura

Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s